Metall, Schriftzug der Handwerkskammer OWL in Bielefeld

Die Handwerkskammer OWL befand sich bis vor einiger Zeit in der Nähe der Kunsthalle in Bielefeld. An dem alten Gebäude war neben dem Eingang ein vergoldeter Schriftzug in Metallbuchstaben angebracht. Nach dem Umzug der Hand-werkskammer zum Campus wurde der Schriftzug abgenommen und eingelagert. Bei der späteren Begutachtung konnte festgestellt werden, daß die Buchstaben durch Bewitterung und Umwelteinflüsse teilweise korrodiert waren und die Fabfassung/ Vergoldung abgängig war.

Wir erhielten den Auftrag zur Sanierung der Metallbuchstaben und führten folgende Maßnahmen durch:

  • Abbeizung der Altanstriche und Ölvergoldungen,
  • Grundierung aller Teile mit Haftprimer,
  • Neuanstrich aller Buchstaben mit PU-Lack (anthrazit)
  • Neufassung der Vorderseiten mit PU-Lack (gelb)
  • Vergoldung aller Ansichtsflächen mit Blattgold auf 12 Std.- Mixtion