Atelier für Kunstgut

Das Restaurierungsatelier umfasst die notwendige Ausstattung an Geräten (Luftbefeuchter, Thermoschreiber) und Materialien. Als wichtige Ergänzung gibt es dazu eine Raumhöhe von über 4 m sowie vier große Velux – Oberlichtfenster, die einer guten Beleuchtung dienen. Die seitlichen Wandflächen sind mit Gitterrahmen bestückt und dienen somit zur Aufbewahrung und Präsentation von Gemälden, dies gilt auch für die farbigen Rückwände.

Das Arbeitsteam in Marienloh besteht aus 2 Restauratoren/ Faßmalern, das je nach Bedarf durch freie externe Mitarbeiter verstärkt werden kann. Zu den weiteren Kooperationspartnern zählen Berufsgruppen, wie:

  • naturwissenschaftliche Institute zur Analyse von Pigmenten und Bindemitteln;
  • ausgebildete Holzbildhauer und Kunsttischlereien;
  • freie Dipl. Restauratoren und Restauratoren;
  • Spezialisten für Befunduntersuchungen und Raumbücher;
  • Dekorations,- und Kunstmaler.