Fachliche Beratung in denkmalpflegerischen Fragen

Durch die jahrelangen Erfahrungen in der Denkmalpflege, speziell in den Bereichen Baudenkmalpflege und Kirchenmalerei bieten wir interessierten Kunden und Ansprechpartner eine fachliche Beratung in diesen Bereichen an.

Die Beratungstätigkeiten haben für den Kunden den Vorteil, dass sie durch diese externen Fachleute für ihr Bauvorhaben neutrale und unabhängige Aussagen erhalten, die erfahrungsgemäß neben der fachlichen Überprüfung von Bauleistungen auch Kosteneinsparungen erreichen können. Nach der bekannten Devise “4 Augen sehen mehr als 2” kann die Hinzuziehung von externen Beratern letztlich nur zum Erfolg führen.

Da es bekannt ist, dass ausführende Firmen meistens ihre angebotenen Leistungen optimieren möchten und die Fachbehörden der Denkmalpflege die Kosten der Maßnahmen schlecht beziffern können, steht der externe Berater auf der Seite des Bauherrn, letztlich mit der Zielsetzung das die ausführenden Firmen eine gute Leistung zu einem angemessenen Preis ausführen. Wir können Ihnen dabei zur Seite stehen.

Eigentümer von Denkmälern wissen nicht immer die richtige Vorgehensweise, wenn Maßnahmen an ihren Objekten notwendig werden. Steht das Objekt unter Denkmalschutz, so empfiehlt sich zunächst die untere Denkmalschutzbehörde (uDScHB) zu konsultieren, die meist bei der Stadt oder Gemeinde angesiedelt ist.

Bei fachlichen und denkmalpflegerischen Fragen verweist diese dann häufig an die mittlere Denkmalschutzbehörde, also das zuständige Landesdenkmalamt (z.B. in Münster für Westfalen), die dann durch ihre Kunsthistoriker, Architekten und Restauratoren eine fachliche Unterstützung anbieten.

Es gibt aber auch zahlreiche historische Objekte, die nicht unter Denkmalschutz stehen und einer restauratorischen Behandlung bedürfen. Dazu zählen  Skulpturen, Gemälde, kl. Bildstöcke, historisches Hausinventar, die sich in Privatbesitz befinden. Auch für diese sollte zunächst ein fundiertes Konzept aufgestellt werden, damit angemessene Maßnahmen durchgeführt werden können.