Ursprung Polen

Die Göttliche Barmherzigkeit ist eine umfangreiche und komplexe Thematik, die vielen Menschen und Besuchern in ihrer Fülle noch gar nicht so bekannt ist. Viele sehen darin immer noch ein Randthema des christlichen Glaubens.

Im Gegensatz dazu kann die Erscheinung von Jesus Christus im Jahre 1931 an die Ordensschwester Faustyna Kowalka in Krakau gar nicht hoch genug eingeordnet werden. Gerade unserem vorletzten Papst Joh. Paul II. war diese Begebenheit so wichtig, dass er mehrfach diesen Gnadenort besuchte und sich als Initiator für den  “Barmherzigkeits-Sonntages” einsetzte, den Jesus von der Menschheit verlangte. Auf dieser Grundlage wurde die “Göttliche Barmherzigkeit” von Krakau ausgehend in die gesamte Welt transportiert.