Nutzung

Die Nutzung als “Forum Misericordia” oder “Ort der Barmherzigkeit” soll in Fortsetzung des “Bildstocks der Barmherzigkeit” erfolgen, indem dieser neue Ausstellungsraum künftig in mehrfacher Nutzung stehen soll:

  • zunächst als Ausstellungsraum für die Kunstwerke (Skulpturen und Gemälde) aus der privaten Kunstsammlung Ochsenfarth, die in Art einer Wechselausstellung für Kunden und Interessenten eingerichtet werden soll.
  • dann als Verehrungsstätte für den “Barmherzigen Jesus” mit dem eingebrachten Barmherzigkeitsaltar, dem Kreuzweg sowie den zugehörigen Skulpturen und Gemälden. Nach Rücksprache mit dem örtlichen Pfarrer auch gelegentliche Eucharistiefeiern sowie regelmäßiges Beten des Rosenkranzes.
  • als Vortragsraum (Forum)  für Vorträge, Versammlungen und Seminare zum Thema der Barmherzigkeit, dessen Ursprung und Verbreitung. Dazu sollen auch externe Referenten eingeladen werden.
  • für Besuchergruppen aus Gemeinden, Kirchenvorständen, Gebetsgruppen, die neben dem Restaurierungsbetrieb auch das Forum besuchen möchten; anschließend gibt es Kaffee- Möglichkeit auf der neuen Terrasse